Menü schließen

Konzilstadt Konstanz

Konstanzer Konzilspreis

Die Stadt Konstanz feierte von 2014 bis 2018 das 600-jährige Konziljubiläum. Mit dem Konzilspreis will Konstanz die Erinnerung an das Konstanzer Konzil über 2018 hinaus festigen und sich als Ort europäischer Begegnungen und des Dialogs positionieren. Der Konzilspreis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit mit 10.000 Euro dotiert. Das Besondere: Das Kuratorium des Konzilspreises bestimmt als Patin oder Paten "eine mit Europa identifizierbare Person, die über europaweite Bekanntheit sowie öffentliche Präsenz verfügt".  Diese wählt dann selbständig die Preisträger*in aus – auch um ihr eine größere Öffentlichkeit zu bieten.

Unsere Aufgaben

  • Konzeption des Preises
  • Organisation des Designwettbewerbs zur Entwicklung eines Preisgegenstandes

    Die Regionauten GbR

    Schützenstr. 1
    D-78462 Konstanz
    Tel +49 7531 369 8943
    Fax +49 7531 369 8942